Konstruktion eines 3D-Modells

Mit spezieller Konstruktionssoftware erstellen wir Ihr 3D-Modell am Computer und exportieren es in allen gängigen 3D-Formaten. Bei dieser parametrischen Konstruktion wandeln wir - Schritt für Schritt - Ihre Ideen in ein Bauteil um, gehen dabei detailliert auf Ihre Wünsche ein und leisten Ihnen Unterstützung bei Bauteilauslegung und -design. Im CAD-Programm (Computer-Aided-Design) können wir einzelne Bauteile konstruieren und nach Wunsch auch zu einer Baugruppe aus mehreren Einzelteilen zusammenfügen. Dabei spielt es keine Rolle, welche Komplexität oder Größe Ihr Bauteil aufweist - Ihrer Kreativität sind an dieser Stelle keine Grenzen gesetzt. Sobald eine 3D-Datei konstruiert ist, stellen wir Ihnen die Datei in Ihrem gewünschten Format zur Verfügung oder erstellen eine 3D-Ansicht.

Erstellung einer 2D-Zeichnung

Sie haben eine Idee für ein Bauteil, welches Sie industriell oder bei einem Dienstleister fertigen lassen möchten? Wir erstellen die 2D-Zeichnung mit allen vorhandenen Maßen und Toleranzen, die Sie benötigen, um das entsprechende Einzelteil produzieren zu können. Unsere technischen Zeichnungen sind normgerecht und können an einen Produzenten Ihrer Wahl weitergeleitet werden. Alle erforderlichen Informationen für die Fertigung des Einzelteils sind der technischen Zeichnung zu entnehmen.

Additive Fertigung des Prototypen​ (3D-Druck)

Sie besitzen bereits ein 3D-Modell und möchten eine kostengünstige und schnelle Fertigung eines Prototypen aus Kunststoff? Mit spezieller Software und unseren 3D-Druckern können wir Ihr Bauteil in kürzester Zeit für den Druck vorbereiten und drucken. Wir unterstützen Sie zudem bei allen Fragen rund um den 3D-Druck. 

          Sie möchten ein Preisangebot für den 3D-Druck Ihres Bauteils?

          Sie möchten weitere Informationen über unsere 3D-Druckverfahren?

Reverse Engineering

Sie besitzen ein fertiges Bauteil und möchten es geometrisch oder konstruktiv verändern, digitalisieren oder 3D-Drucken? Der Prozess des sogenannten "Reverse Engineerings" besteht aus zwei Prozessschritten. Zunächst erzeugen wir mit Hilfe eines professionellen 3D-Scanners ein Hüllenmodell Ihres Bauteils und konstruieren es anschließend mit unseren CAD-System nach. Dabei können wir geometrische Änderungen ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen umsetzen. Falls Sie Fragen haben oder ein Reverse Engineering Projekt durchführen möchten, nehmen Sie bitte persönlichen Kontakt zu uns auf.

          Jetzt Reverse Engineering anfragen:

Als Hersteller sind wir nach § 10 VerpackG verpflichtet, unsere Verpackungen für die Warenlieferungen zu lizenzieren. Eine Systembeteiligung nach § 9 Absatz 2 Nr. 5 VerpackG liegt mit dem Systembetreiber "VEOLIA Umweltservice Dual GmbH" vor.

 

Im nachfolgenden Upload-Fenster können Sie unverbindlich und kostenlos Ihre Dokumente oder 3D-Daten hochladen. Skizzen, Bilder oder Zeichnungen für eine Konstruktion oder 3D-Modelle, die gedruckt werden sollen: Laden Sie hier Ihre Dateien hoch. Bitte hinterlegen Sie Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen antworten können. Im Textfeld können Sie uns Ihren Auftrag erteilen: Sie möchten ein Kostenangebot, einen 3D-Druck oder eine CAD-Konstruktion? Schreiben Sie uns Ihren Wunsch, wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden!

Für 3D-Modelle verwenden Sie bitte vorzugsweise .stp- oder .stl-Dateien

(alternativ auch: .igs-/ .model-/ .3dxml-/ .cgr-/ .hcg-/ .jt-/ .CATPart-/ .wrl-Dateien)

©QuickThings® 2020 - All rights reserved.